Über uns

11312727_571789306294683_6052051989597669146_o                                                       Helden sind für alle da!

Helden für Kids e.V. ist ein überparteilicher, nicht religionsgebundener und Konfessionen übergreifender gemeinnütziger Verein, der sich an sozial schwache Eltern, deren Kinder und Jugendliche wendet, die zumeist einen Migrationshintergrund haben. Unser Ziel ist es, das Selbstbewusstsein von jungen Menschen zu stärken und ihre sprachlichen Hemmnisse abzubauen, in dem wir ihre bereits vorhandenen Fähigkeiten fördern und ihnen die Möglichkeit zu einem interkulturellen Austausch bieten. Wir betreiben aktive Nachbarschaftshilfe und Vermitteln zu anderen Beratungsstellen oder Behörden. Darüber hinaus werden in der Kreativwerkstatt Projekte geschaffen, die die Kreativität, das Umweltbewusstsein und die Begabung der jungen Menschen herausbilden. In diesen Prozessen entsteht ein generationenübergreifender Austausch zwischen Menschen mit unterschiedlicher Herkunft und kultureller Prägung, der häufig und gerne auch viele Mitmenschen deutscher Abstammung anzieht, die sich bei uns beteiligen und ehrenamtlich engagieren.

„Helden für Kids e.V.“ hat bisher keine Projektförderungen beantragt oder erhalten. Wir arbeiten seit etwa fünf Jahren ausschließlich mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Unsere Referenzen sind undokumentierten Erfahrungen unseres bisherigen Engagements und die Lebenserfahrungen unserer MitarbeiterInnen. Diese möchte ich hier kurz darstellen.
Das Rückgrat unseres Vereins bildet unsere Vereinsvorsitzende Sanela Kis mit ihrem Mann Zoran. Sie waren Flüchtlinge des Krieges im ehemaligen Jugoslawien und haben selbst viele Jahre lang in verschiedenen Flüchtlingslagern in Deutschland gelebt. Ihre Kindheit und Jugend ist von diesen Erfahrungen geprägt.
Die Arbeit des Vereins ist eine logische Fortsetzung der Lebensumstände der Familie und ihrer Mitstreiter. Die Nachbarschaftshilfe ist die Kerntätigkeit des Vereins, also den Austausch von alltäglichen und notwendigen Gebrauchsgegenständen, wie Kleidung, Spielzeug und Haushaltsgegenständen, sowie die Vermittlung zu Beratungsstellen und Behörden.
Aufbauend auf der Nachbarschaftshilfe entwickeln wir Projekte, die den Zusammenhalt der Menschen unterschiedlicher Herkunft und sozialer Schichten stärken. Dazu zählen die Kunstprojekte, in denen wir aus alten Computerteilen und Elektrogeräten, Kunstgegenstände fertigen. Seit Anfang des Jahres 2015 unterhalten wir eine Einrichtung von ca. 140 qm in der wir unsere Workshops stattfinden lassen.
Wir unterhalten Verbindungen zu Unternehmen, Journalisten, Beamten und anderen Vereinen. Unsere wichtigsten Kontakte sind aber weiterhin die einfachen Menschen von der Straße, die zu uns kommen, um sich zu engagieren. „Helden für Kids“ hat Konzepte für Integration nicht formuliert, sondern in die Tat umgesetzt.
Die finanziellen Belastungen des Vereins gefährden absolut die Weiterführung unserer Tätigkeiten. Es ist absehbar, dass sich der Verein nicht weiter selbst tragen kann und das erfolgreiche Engagements für die Menschen in unserer Stadt zum Erliegen kommt.

In einer Region wie dem Norden Berlins, in der unser junger Verein tätig ist, scheint es zunächst keine Angebotslücken in der Integrationsarbeit zu geben. Unsere Region verfügt über eine außerordentliche Vielzahl von Angeboten und einer enormen Erfahrung. Jedoch beobachten wir folgende Probleme.

In der integrativen Arbeit wie Deutschkursen und Beratungsstellen, spielen die Erfahrungen der Migrantinnen und Migranten, die sich bereits hier integriert haben eine eher untergeordnete Rolle. Wir meinen, dass ihnen eine Schlüsselposition zukommt in der Bewältigung der kommenden Aufgaben in unserem Land. Und wir wollen dies in die Tat umsetzen.

Zu dem kommt, dass die Willkommenskultur nicht allein durch das Betreuen von Pflichten, die den Neuankommenden zufallen, bewerkstelligt werden kann. Eine Landschaft der sozialen Begegnungsstätten ist für die Integration unablässig und fördert auch den Zusammenhalt im Ganzen. Hier kann es noch mehr und noch kreativere Angebote geben!

 

 

teddy1